Sitemap  DE | EN

Feedback der Gäste

Das gefällt besonders..
Das könnte man verbessern..
Das gäb's sonst noch zu sagen..

And the Winners are..

Prize of the Jury: House of Dust

 

International: Penny Dreadful
Academic: Breathless
Animation: Wind
v-shorts: end.wurf
Audience Award: Nashorn im Galopp

Honorable mention: Flora i fauna

Finale Grande am Samstag: die Siegerfilme in voller Länge!

Am Abschlussabend warteten auf die BesucherInnen nochmals die großen Leckerbissen des diesjährigen Festivals. Die fünfköpfige Jury hat sich am Vorabend bis in die Morgenstunden intensiv beraten - die Wahl schien nicht leicht zu fallen. Nach längeren Diskussionen wurden schließlich die Gewinnerfilme in folgenden Kategorien bestimmt: Animation, Hochschule, International. Zudem gibt es für den generell besten Film den Preis der Jury.

Auch das Publikumsvoting erwies sich als spannender denn je. Die zahlreichen HelferInnen der ALPINALE zählten nach der gestrigen Vorführung noch sämtliche Stimmzettel der Gäste aus. Das Ergebnis war denkbar knapp.

Bei herrlichem Sternenhimmel, der nur für 5 Minuten kurz getrübt wurde, konnten die äußerst zahlreichen Gäste die besten Filme des diesjährigen Festivals (nochmals) genießen. Sektempfang, Preisverleihung, Interviews mit der Jury und ein Buffet am Ende rundeten das Programm ab.

Freitag: Traumwetter am letzten Wettbewerbstag

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blicken wir auf den Freitagabend zurück.

Lachend, weil wir wieder hervorragende Filme im Programm hatten, weil wir auf eine äußerst erfolgreiche ALPINALE zurück blicken können und weil wir ohne Angst vor möglichen Regengüssen den Abend bei herrlichen Temperaturen im Freien genießen können.

Weinend, weil es schon wieder vorbei ist - fast zumindest. Denn das Highlight wartet natürlich noch auf uns! Am Samstag werden die Preise vergeben, die Jurybegründungen verlesen und alle Gewinnerfilme nochmals in voller Länge gezeigt. Apropos Jury: Benjamin Teske, Michael Bourgatte, Verena Teissl, Flo Sturm und Markus Götsch diskutierten noch bis in die Morgenstunden über die Filme - die Wahl fiel nicht immer leicht.

Fotogalerie auf Facebook

Donnerstag: halb Regen, halb Sterne - aber durchgehend gute Filme

Das wechselhafte Sommerwetter stellte uns am gestrigen Donnerstag ordentlich auf die Probe. Regen um halb sieben, herrlichster Sonnenschein um halb acht. Das Organisationsteam entschloss sich nach dem Durchsehen etlicher Regenradars kurzfristig dazu, die Filme Open Air auf dem Platz zu zeigen. Während die ersten Gäste bei einem Glas Sekt die letzten Sonnenstrahlen genossen, bewiesen sowohl HelferInnen als auch unsere Techniker von Ton+Bild, dass jede Herausforderung problemlos bewältigbar ist. In kürzester Zeit war der Ramschwagplatz einsatzbereit.

Leider überraschte uns dann nach dem Filmgespräch mit den anwesenden FilmemacherInnen doch nochmals der Regen. Das Publikum samt JurorInnenriege wollte sich von den Regentropfen nicht so schnell in den Saal vertreiben lassen. Mit übergeworfenen Ponchos trotzten alle Anwesenden dem Wetter.

Zur Pause endlich die ersehnte Wetterbesserung - wir wurden belohnt! Die zweite Hälfte des unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abends konnten wir unter herrlichem Sternenhimmel genießen. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Anwesenden für die gezeigte Flexibilität und das Durchhaltevermögen - Daumen hoch!

Fotos auf Facebook

Mittwoch: Kinderkurzfilme und Kino unter Sternen

Erstmals kamen auch die Kinder beim Kinderfilmfest in den Genuss von Kurzfilmen. Medienpädagogin Steffie Seidel brachte den trotz herrlciehm Wetter zahlreich erschienenen Kindern den Kurzfilm und die darin behandelten Themen näher. Unser Experiment kann als großer Erfolg bezeichnet werden - mehr davon im nächsten Jahr! Von Donnerstag bis Samstag bieten wir jeweils ab 16.00 Uhr einen Spielfilm für Kinder an.

Fotogalerie Kinderkurzfilmnachmittag

Am zweiten ALPINALE-Abend meinten es die Wettergötter gut mit uns. Es war ein klarer Fall und schließlich auch ein klarer Himmel. Die 8 Kurzfilme konnten draußen auf dem Platz gezeigt werden, worüber sich die über 200 BesucherInnen sichtlich freuten. 

Fotogalerie auf Facebook

Blogbericht auf ristretto.tv

Erfolgreicher Eröffnungabend

Trotz launigem Wetter und Vorführung im Saal kann der Eröffnungsabend der ALPINALE als voller Erfolg gewertet werden. Die zahlreichen BesucherInnen konnten sich über acht abwechslungsreiche und unterschiedliche Filme und Animationen freuen.

Fotogalerie auf Facebook

Hier gibt es noch einige Presseberichte:

Vorarlberg Heute

RTV TV-Bericht ab 2:18

Zeitungsberichte

Everything important for the festival 2014..

Click on one of the links below or on the left hand side menu:

Find your way
..to the festival and the workshop

Timetable
What takes place when?

Program Preview
Enjoy our magazine online!

Workshop
How to tell a story

That's what you can expect to see on tuesday...

 

Appetizer for wednesday

 

On thursday you will see..

 

On our final evening of the competition you'll get..